Praeveni - Home

Konfliktprävention und Konfliktmanagement erfordern Konfliktsouveränität

Mehr erfahren
Das PRAEVENI Team

Nur wer Konflikte wirklich versteht, kann sie managen und vermeiden!

Live-Seminare und E-Learning-Kurse für Konfliktkompetenz, mentale Stärke, emotionale Resilienz, interpersonale Fähigkeiten, Stressmanagement, Unternehmenskulturentwicklung, Deeskalationskompetenz und Gewaltprävention

Unsere Expertise basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus diversen Forschungsfeldern, modernen Trainingsansätzen sowie umfassender Praxiserfahrung aus den Arbeitsumfeldern von Unternehmen, Konzernen und behördlichen Einsatzkräften. Indem wir Konflikte in ihrer Gesamtheit betrachten, also in ihrer emotionalen, mentalen, verbalen und physischen Dimension, sind wir in der Lage, Kompetenzen zu vermitteln, die strategisch sinnvolles Agieren und Reagieren, sowohl in Alltags- als auch in Hochstresssituationen, ermöglichen.


Emotion & Action Based Training

Das "Emotion & Action Based Training" von PRAEVENI® ist ein umfassender methodischer Ansatz, der sich Modelle des erfahrungsbasierten Lernens zunutze macht. Die maßgebliche Komponente ist hierbei das gezielte Auslösen von Emotionen, mit deren Hilfe intensive und positive Erfahrungen im Nervensystem nachhaltig abgespeichert werden, so dass sie in zukünftigen Situationen als anwendbare Ressourcen unmittelbar zur Verfügung stehen. Gleichzeitig wird durch Stressinokulationstraining (SIT) die Resilienz und mentale Selbstkontrolle unserer Teilnehmer gezielt erweitert. Unsere Trainings unterstützen dabei, Konflikte zu managen, zu klären und vor allem auch zu vermeiden, Belastungssituationen zu entschärfen und "Stresspuffer" aufzubauen, persönliche Entwicklung zu fördern, aber auch Manipulation oder gar körperliche Übergriffe abzuwenden oder, wenn notwendig, angemessen zu reagieren.


Emotion verankert Wissen im Langzeitgedächtnis!

Emotionsrelevante Informationen + Aktives Tun = EAT® Methode

Unsere Mission:

Das Wort "praeveni" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt "Beuge vor!" oder "Komme zuvor!", was als Aufforderung zu verstehen ist, der Welt "proaktiv" zu begegnen. Wir wollen Menschen befähigen, sich abzeichnende Konflikte allein durch wirksames Auftreten und Präsenz zu deeskalieren aber auch Unstimmigkeiten mit Hilfe von bewusstem Handeln aktiv vorzubeugen. Nur wer konfliktfähig ist, kann Konfliktpotentiale in den unterschiedlichsten Situationen frühzeitig erkennen, angemessen agieren und reagieren, sowie mithelfen, eine positive Kooperationskultur maximal zu unterstützen.


Unser Ziel:

Wir machen Sie gelassener und souveräner im Umgang mit Konflikten!

Wir helfen dabei, Stärken zu entwickeln, die Konflikte unnötig machen!

Unsere Leistungen

Prävention:

Prävention beinhaltet alle vorgelagerten Kompetenzen und Handlungsoptionen, die dazu befähigen, Konfliktpotentiale zu erkennen, zu entschärfen und zu vermeiden, oder es ermöglichen, auf ein angemessenes Reagieren in Konfliktsituationen vorbereitet zu sein.

Kommunikation:

Kommunikative Kompetenz bedeutet aktives Zuhören, wertschätzende Gesprächsführung sowie zielführende nonverbale Kommunikation.

Deeskalation:

Der Bereich der Deeskalation umfasst sämtliche Strategien, die es ermöglichen, einen bereits entstandenen Konflikt zu entschärfen sowie weiteren Eskalationen wirksam vorzubeugen.

Konfliktmanagement:

Das Managen von Konflikten umfasst die effektive Handhabung mit Situationen, die bereits eskaliert sind, oder im Begriff sind, zu eskalieren.


Präventions-, Kommunikations-, Deeskalations- und Konfliktmanagementkompetenz sind im realen Leben eng miteinander vernetzt und erfordern auch grundsätzlich dasselbe Wissen und Verständnis sowie dasselbe Spektrum an emotionalen Ressourcen. Dementsprechend bieten wir in unseren Seminaren Kompetenzentwicklung und anwendbare Lösungen über alle Handlungskontexte hinweg.


Kurse für Gruppen

Wir bieten individuell angepasste Leistungspakete für Unternehmen, Behörden, Rettungs- und Einsatzkräfte, Schulen, Teams oder Einzelpersonen an.

MEHR HIERZU

Das sagen unsere Teilnehmer(innen):

"Nochmals vielen Dank für das Seminar. Das war der Hammer (ich hoffe natürlich, dass ich keinen Ernstfall erleben werde). Find das eine super geniale Sache. Danke für die tolle Erfahrung." Birgit "BE A BITCH" Seminar 2018
„Ich habe in eurem Personal „Be-A-Bitch“-Training viel über mich gelernt mit Spaß und gleichzeitig nachhaltiger Ernsthaftigkeit. Ganz gestärkt sehe ich also der Zukunft entgegen, den Situationen gewappnet.“ Teilnehmerin „Be A Bitch“ Personal Training 2017
"Mit meiner Tochter besuchte ich den Workshop, da sie mit ihrer Freundin als Backpacker nach Bali reisen wird. Als Mutter bin ich jetzt beruhigt, dass sie am praktischen Beispiel gelernt hat sich zu wehren. Auch ich war überrascht wie einfach man sich befreien kann, wenn man wirklich will. Besonders hervorzuheben ist, dass eine Frau als Coach uns am praktischen Beispiel gezeigt hat, wie man sich wehren muss. Ein sehr empfehlenswerter Kurs." Barbara, Teilnehmerin BE A BITCH 2019
„Das Aktivitätsniveau ist durchgängig hoch, das Anforderungsniveau wird individuell erhöht, der vielfältige Wechsel der Aufgabenstellungen, sowie der Einsatz unterschiedlicher sozialer Arbeitsformen, lassen keine Langeweile aufkommen. Die Motivation der Schülerinnen und Schüler bleibt dauerhat erhalten. Im Seminar wird den Schülern Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit, Teamgeist und Eigenverantwortung vermittelt.“ Lehrbeauftragter einer Universität „Heldenzeit“ Projektwoche
„Es war sehr interessant und hat auch Spaß gemacht! Ich hoffe, dass wir alle das nie im Leben brauchen werden, aber es ist wichtige solche Sachen zu wissen! Danke auch an unsere GFs, die das gesponsert haben! Es ist nicht selbstverständlich, dass die Firma so was anbietet. Ich würde mich freuen, wenn wir irgendwann an einem Aufbauseminar teilnehmen könnten.“ Teilnehmerin "BE A BITCH" Seminar 2019
"Ich empfand dieses Seminar als extrem aufwühlend, mitreißend und sehr spannend. Die eigenen Reaktionen beobachtend stelle ich bei mir ein gehöriges Maß an Aggressionspotenzial bis hin zur Unvernunft fest - der Mensch ist sich manchmal selbst ein Rätsel. Vermutlich geht es anderen Frauen ähnlich, die Anzahl der Situationen, in denen man emotional und körperlich in dieser Art gefordert wird, gehört nicht zu meiner üblichen Lebensrealität (zum Glück). Was nicht bedeutet, dass man nicht in so eine Situation kommen kann! Daher ist es umso wichtiger, sich mit so etwas einmal auseinander zu setzen, und das macht solche Kurse so wertvoll. Besonders für unsere Kolleginnen, die regelmäßig Dienstreisen machen oder lange Pendlerstrecken haben, und deshalb auch nachts viel unterwegs sind. In der Gesamtschau war das ein ganz besonderes Seminar, über das ich sowohl im Kollegenkreis wie auch im privaten Umfeld einiges erzählt habe.Die Kolleginnen, die schon mal da waren, waren wieder mit Begeisterung dabei und man hat auch gemerkt, dass diese Kolleginnen aus dem ersten Kurs einiges mitgenommen haben. Es bringt also was! Und meine Freunde waren ganz neidisch, dass mein Arbeitgeber so etwas anbietet..." Bettina, Gewaltpräventionskurs für Frauen ADVANCED 2019